Beiträge

Zigaretten rauchen war gestern: Dieser Trend löst den Glimmstängel ab!

Rauchen ist out, Dampfen ist in! Das gilt sowohl für Zigaretten als auch für Shishas. Alles was man braucht, ist ein Verdampfer, ein E Shisha Kopf und ein Liquid Base oder mit Aroma. Dann steht einem entspannten Genuss nichts mehr im Weg!

Rauchen ist ungesund, doch der Genuss fehlt den Menschen

Heute weiß jeder, dass Rauchen ungesund ist. Wo früher sogar in Zügen und Restaurants gequalmt werden durfte und in Filmen der coole Held einen Glimmstängel im Mundwinkel hatte, ist dieser ungesunde Trend heute regelrecht verpönt. Natürlich, denn neben dem Nikotin, dem Hauptsuchtstoff in der Zigarette, haben die Stängel auch noch viele weitere Stoffe enthalten. Teer ist nur eines von vielen Beispielen. Es ist klar, dass das Inhalieren von Teer nicht gesund sein kann! Zudem entstehen beim Rauchen Hunderte weitere Stoffe, die auch die Menschen in der Umgebung beeinträchtigen können. Passives Rauchen ist ebenso ungesund und kann zu Erkrankungen führen! Rauchen stinkt und hinterlässt überall einen klebrigen, gelben Film aus Nikotin und sonstigen Stoffen. All diese Aspekte gibt es bei den Dampfmethoden von der Fana Vape GmbH nicht!

Dampfen ist weniger schädlich

Es wäre vermessen zu behaupten, dass das Dampfen gesund wäre. Doch es ist deutlich weniger schädlich als das Rauchen und löst es aus diesem Grund ab. Das Liquid Base, die Flüssigkeit, die verdampft wird, besteht nur aus wenigen Zutaten und enthält nicht einmal zwingend Nikotin. Der Akt des Rauchens jedoch wird durch das Dampfen ersetzt. Man inhaliert durch den E Shisha Kopf oder den Dampfer, die eine Zigarettenform hat, spürt den kleinen Kick in der Lunge und atmet eine ansehnliche Menge Dampf aus, der auch ein wenig wie Rauch aussieht. Es wird allerdings nicht verbrannt, wodurch ja die meisten Schadstoffe entstehen, sondern nur vernebelt. Es ist vergleichbar mit den Nebelmaschinen in einer Diskothek.

Dampfe als Einstieg?

Natürlich wäre es am besten, man beginnt gar nicht erst mit dem Rauchen, aber man kennt den Druck, der von der Peer Group ausgeübt wird. Durch das Dampfen kann man gemeinsam dem Genuss frönen, ohne die Gesundheit zu sehr in Gefahr zu bringen. Da nicht unbedingt Nikotin enthalten sein muss, ist es weniger schädlich. Das Beste wäre natürlich, es ganz zu lassen, doch das schafft eben nicht jeder.
Das Gute ist jedoch, dass man sich mit der Dampfe das Rauchen abgewöhnen kann. Ist Nikotin enthalten, dann kann das Dampfen die Zigarette ersetzen und so die Gesundheit schonen. Das Nikotin kann nach und nach verringert werden, denn das Liquid ist in verschiedenen Konzentrationen erhältlich. Das ist für viele Raucher leichter, als es einfach zu lassen.